Was in aller Welt ist ein Köksje?

Unser Bohnenprojekt kommt in die Gänge! Hier die neue Wirkungsstätte von “Ahrweiler Köksje”, Passagier der SlowFood-Arche, “Forellenbohne“, “Napoleon”  und “Lengsdorfer Speck”  (aus dem Bonner Nutzpflanzengarten), und “Borlotti de Lamon“, eine alte italienische Lokalsorte. Die “Poppelsdorfer Schwarze”, eine Sojabohnenzüchtung des Instituts in Poppelsdorf, ist auch bereits eingezogen, die “Möschebonne” und die “Lannesdorfer” warten Fotonoch, daß eine Kiste frei wird. Jetzt sind wir gespannt: welche wächst gern in Kisten? Welche mag das Ermekeil-Mikroklima, blüht am schönsten, und vor allem: welche schmeckt am
leckersten? (… und nicht zu vergessen: was in aller Welt ist ein Köksje?)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>