Öffnungszeiten

Öffnungszeiten im April

  • jeden Freitag: 10-18 Uhr
  • Samstag und Sonntag: 14-18 Uhr

Allen, die ihre Kiste(n) schon haben: viel Spass beim Wühlen, Säen und Gießen! Alle anderen sind herzlich willkommen, um uns an den Gemeinschaftskisten zu unterstützen, zu fachsimpeln oder einfach die Atmosphäre zu genießen. Bringt Sonne mit! ;-)

 


 

Der Frühling zieht mit Riesenschritten durchs Land und damit geht die Bausaison rapide ihrem Ende entgegen! Wenn die eigentliche Gartensaison begonnen hat, werden wir alle Hände voll mit Erde, Saatgut und Jungpflanzen haben, dann ist es mit dem Kistenbauen vorerst vorbei. Darum wollen wir am nächsten Samstag, dem 15.3. noch einmal alle Kräfte bündeln und unsere Gartenausstattung komplettieren: Möbel, Pflanzkisten und Frühbeethauben sollen entstehen.

Die Kistenbauanleitung kann man sich u.a. hier anschauen: http://www.youtube.com/watch?v=pM8uQsfrpko . Aus Wettergründen nutzen wir vorerst die geräumige Tiefgarage auf dem Gelände der ehemaligen Ermekeilkaserne – bei Sonne ziehen wir nach draußen in den Hof!

15. März 2014 · 11:00 – 16:30 · in der Tiefgarage der ehemaligen Ermekeilkaserne · Zugang über die Hauptpforte

Was muß ich mitbringen?

Das Baumaterial (Holz, Schrauben, Folie) ist schon organisiert. Am besten bringt aber jeder sein Lieblingswerkzeug mit, um an einer der Baustationen aktiv sein zu können. Sehr hilfreich sind z.B.: Akkuschrauber, Hammer, Säge, Stemmeisen, Zange, Handschuhe und Ohrstöpsel (es wird laut!). Denkt bei den Akkuschraubern daran, sie vorher aufzuladen und auch das Ladegerät und ggf. Ersatzakkus mitzubringen – da gibt es erfahrungsgemäß irgendwann einen Engpass…

Zur Verpflegung möchten wir ein kleines Mitbringbuffet aufbauen, bitte bringt mit, was euch selbst schmeckt – und dazu das passende Geschirr. Auch Kaffeepulver-Spenden sind uns sehr willkommen – Tee haben wir reichlich, aber Bauarbeiter trinken anscheinend hauptsächlich Kaffee!

Interessiert?

Für eine gute Planung ist lediglich eine kurze Anmeldung an garten@ermekeilkaserne-zivil.de nötig, in der steht, wieviele Menschen kommen und welches Werkzeug mitgebracht werden kann. Damit wird garantiert, dass es genügend warmenTee, und natürlich Werkzeug gibt.

Wir freuen uns auf Euch und auf einen arbeitsreichen Tag! Jetzt nur noch die kleine Checkliste abarbeiten und sich auf den 15.2. freuen!