Nachhaltige Stadtentwicklung in Nord und Süd – Urbane Agrikultur vom Süden lernen

Datum/Zeit: 21.09.2015 19:00

Veranstaltungsort: Ermekeilgarten

Beschreibung:

Vortrag und Gespräch mit Reina Garcia (Kuba) und Dr. Birgitta Goldschmidt (Rheinland-Pfalz): nachhaltige Stadtentwicklung am Beispiel von Schulgärten in Kuba und Deutschland.

Reina Maria Rodriguez Garcia, Dozentin an der Pädagogischen Hochschule in Consolacion del Sur und Expertin für Umweltbildung und Gemeinschaftsprojekte, erzählt aus ihrer Arbeit mit Schulgärten. Unser zweiter Gast ist Dr. Birgitta Goldschmidt, sie ist freie Schulgartenberaterin, Gründerin des GenerationenSchulGartens in Koblenz und koordiniert die AG Schulgarten Rheinland-Pfalz. Nachdem wir gehört haben, warum und wofür Schulgärten in Kuba und Deutschland genutzt werden und welche Bedeutung sie über den Schulhof hinaus haben können, gibt es Gelegenheit zur Diskussion.

Die Veranstaltung findet auf Spanisch und Deutsch mit Simultanübersetzung statt.

Gastgeber sind die Ermekeilinitiative und Bonn im Wandel. Weitere Stationen auf Reinas Vortragsreise durch Deutschland sind u.a. Düsseldorf, Aachen und Berlin. Mehr Informationen dazu hier.

Organisiert von  Ecomujer Logo  mit freundlicher Unterstützung der   stiftungslogo .

 

Kategorien:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>