2. Bautag am 25. / 1. Planungstreffen am 26. Januar

Am 25. und 26. Januar war es wieder soweit, es kam Leben auf das Gelände: es wurde gehämmert, gesägt, geschraubt und somit insgesamt 13 neue Pflanzkisten für den geplanten urbanen Garten zusammengebaut. Damit kommt die Gartengruppe ihrem Ziel näher, pünktlich zum Start der Gartensession, an die 100 Pflanzkisten fertiggestellt zu haben. Außerdem wurden Ideen, Visionen und Vorgehensweisen gesammelt und durchdacht.

Diese zweitägige Doppelveranstalungt wurde von der Ermekeilgartengruppe organisiert und bestand aus einem Bauworkshop am Samstag und einem Planungsworkshop am Sonntag. Denn auch ein Gemeinschaftsgarten bedarf Planung. Es wurden Fragen behandelt wie: Wer darf alles ernten? Jeder Besucher oder nur diejenigen die auch gearbeitet haben? Wie lange hat der Garten am Tag geöffnet? Wie ist der Garten angelegt? Wie soll er aussehen?

Urban-Gardening für jedermann

Teilnehmen konnten alle Interessierten, darunter Gartenneulinge, erfahrene Hobbygärtner und Bastler. Junge und lebenserfahrene Menschen aus der Nachbarschaft, aber auch am Urban-gardening Interessierte aus anderen Stadtteilen waren gut vertreten. Genau diese Vielfalt und den allen gemeinsame Tatendrang lies auch diese 2.Veranstaltung der Garten“Truppe“ wieder zu einem interessanten und lustigen Wochenende werden.

Möglich gemacht wurde der Bauworkshop auch durch eine Pallettenspende einer Druckerei aus dem Bonner Umland, die den „Nachnutzungsgedanken“ für Einwegpaletten so interessant fand, dass sie auch für die nächsten Male Holzlieferungen zugesagt haben.

Die Reihe „Bauworkshop für den Ermekeilgarten“ wird fortgesetzt. Am 15. Februar geht es weiter und zwar von 11-16.30 Uhr in der Tiefgarage des Hauses 6. Dort kann mit gebaut und mit geplant werden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>